Waldspaziergang im Dannenröder Wald

Sonntag, 1. November 2020
14:00 - 16:00 Uhr


Veranstaltungstext
Jeden Sonntagnachmittag findet ein geführter Waldspaziergang durch den besetzten Dannenröder Wald statt. Die Besucher:innen erwartet viel wissenswertes über den geschützten Wald, der vom Bau der Autobahn A49 akut bedroht ist, sowie Einblicke in die wunderschönen Baumhausstrukturen der Waldbesetzung, der vermutlich noch im September die Räumung droht.
Der Waldspaziergang beginnt und endet im großen #WaldStattAsphalt Protestcamp auf dem Sportplatz am Dannenröder Wald. Dort erwartet Euch ein buntes Programm aus Musik-, Redebeiträgen, Siebdruck und mehr. Das Programm beginnt am frühen Nachmittag mit Musik und Redebeiträgen und dauert bis in die späten Abendstunden.
Ab dem Bahnhof Stadtallendorf fahren Shuttlebusse um 12:30 und 13:30 Uhr zum Wald.
Wann? Jeden Sonntagnachmittag.
Bühnenprogramm ab 13 Uhr
Wo? Im Camp, Sportplatz Dannenrod (Adresse: Zur Waldecke, 35315 Homberg Ohm)
Koordinaten: 50.762377, 9.030285
Anreise: https://camp.wald-statt-asphalt.net/de/anreise/

Veranstaltungsort

Danneröder Wald
Zur Waldecke
35315 Homberg (Ohm)

Veranstalter*in

Extinction Rebellion Mainz, Attac Deutschland, Fridays for Future Deutschland, Extinction Rebellion Gießen, KoalaKollektiv, Campact e.V, Extinction Rebellion Deutschland, A49 abreißen - den Weiterbau stoppen, Ende Gelände, Alle für den Danni

Veranstaltungslink

https://www.facebook.com/events/662114011145480/?acontext=%7B%22source%22%3A5%2C%22action_history%22%3A[%7B%22surface%22%3A%22page%22%2C%22mechanism%22%3A%22main_list%22%2C%22extra_data%22%3A%22%5C%22[]%5C%22%22%7D]%2C%22has_source%22%3Atrue%7D


Zurück zur ...